http://www.wissenschaft-debattieren.de/projekt.html
zur Wissenschaft im Dialog Homepage zur Wissenschaft debattieren Startseite
 

„Wissenschaft debattieren!

Mitreden, mitdenken, mitgestalten

Wir haben Wissenschaft und Gesellschaft miteinander ins Gespräch gebracht. In einem gemeinsamen Forschungsprojekt mit der Universität Stuttgart ermöglichte Wissenschaft im Dialog es Jugendlichen und Erwachsenen, sich in verschiedenen Veranstaltungsformen aktiv mit wissenschaftlichen Themen auseinanderzusetzen. Über ganz Deutschland verteilt diskutierten sie in Schülerparlamenten, Schülerforen und Junior Science Cafés, in Bürgerkonferenzen, Konsensuskonferenzen und Bürgerausstellungen sowie in Foren und Blogs im Internet. Die Themen: Energie und Gesundheit.

Das Forschungsprojekt untersuchte, mit welchen Möglichkeiten sich der Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit intensivieren lässt. Im Blickpunkt standen Veranstaltungen, die Bürgerbeteiligungen ins Zentrum stellen: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler brachten dabei ihr Faktenwissen und ihren Sachverstand ein, Bürgerinnen und Bürger ihre subjektive Meinung, ihre Erwartungen, ihre Werteorientierungen und beispielsweise lokales Wissen.

Wissenschaftlern und Bürgern eröffneten die geplanten Veranstaltungen vielfältige Möglichkeiten, gesellschaftlich relevante Themen und Fragestellungen gemeinsam zu diskutieren und Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Ziel ist wechselseitiges Lernen. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützte Projekt untersuchte die Wirkungsweise von vier Schülerparlamenten, zehn Schülerforen und zehn Junior Science Cafés sowie von vier Bürgerkonferenzen, einer Konsensuskonferenz und zwei Bürgerausstellungen. Auch Online-Dialoge wurden ausgewertet.

 

Der Flyer zum Projekt

 

Partner

Links

ZIRN BMBF

Zur Startseite

 

 
 Impressum | Disclaimer | Datenschutz
drucken